Am Samstag, den 11.01.20 fanden unsere diesjährigen Vereinsmeisterschaften statt.

Insgesamt haben 22 Herren und 8 Damen teilgenommen, eine gute Beteiligung. Dadurch konnten 3 Vierergruppen und 2 Fünfergruppen bei den Herren gebildet werden. Die Damen spielten in einer 8-Gruppe jede gegen jede. Zum Abschluss wurde wie üblich der Hottecup mitz noch 16 Teilnehmern gespielt.

Bei den Damen konnte sich erwartungsgemäß Michéle klar und deutlich mit nur einen Satzverlust durchsetzen. Auf den Plätzen 2-4 ging es zum Schluss um die Anzahl der Sätze, hier konnte Silke sich die Silbermedaille sichern:

Vereinsmeisterin: Michéle Sonntag

Bei den Herrn  qualifizierten sich die ersten Drei jeder Gruppe für die Hauptrunde und der beste Platz 4 von den beiden 5-Gruppen. Insgesamt kristallisierten sich zum Schluss doch unsere Toppspieler für das Finale heraus.

Im Finale der Hauptrunde standen sich Jan Wehrend und Alexander Paggel gegenüber. In einem bis zum letzten Ball spannenden Spiel konnte Jan sich im fünften Satz duchsetzen. Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des ersten Titels.

Vereinsmeister: Jan Wehrend

Die Trostunde wurde in einer 5-Gruppe jeder gegen jeden gespielt. Hier konnte sich Thomas Kempik, trotz der starken Konkurrenz, mit vier Siegen souverän durchsetzen.

Sieger Trostrunde: Thomas Kempik

Der Hottecup wurde im Doppel KO-System ausgetragen, hier konnten sich Wolfgang Zogall und Wolfgang Osterloh den Titel holen.

Sieger Hottecup: Wolfgang Zogall und Wolfgang Osterloh

Bedanken möchte ich mich bei unserem geschäftsführenden Vorstand, der es sich nicht nehmen ließ im Laufe des Nachmittags vorbeizuschauen. Brigitta und Gerd Bekiesch nahmen wie in den letzten Jahren auch die Siegerehrung vor und konnten unseren neuen Vereinsmeister mit Geschenk überraschen. Vielen Dank für euer Interesse und Anteilnahme.

Zum Schluss noch alle Ergebnisse im  Überblick:

Gruppe 1

Gruppe 2

Gruppe 3

Gruppe 4

Gruppe 5

Hauptrunde

Trostrunde

Hottecup

 
 
Powered by Phoca Gallery