SG Limmer startet erfolgreich

SG Limmer - TSV Fortuna Sachsenross 4:2

Die 1. Herren der SG Limmer ist mit einem 4:2 Sieg im Heimspiel gegen die TSV Fortuna Sachsenross erfolgreich in die neue Saison gestartet.
Nachdem die Gäste in der ersten Viertelstunde deutlich gefährlicher in Aktion traten und das Heimteam hoch pressten, gelang es der SG Limmer zunehmend, das Pressing zu überspielen und so selbst zu Chancen zu kommen.
Fortuna fand zunehmend nicht mehr statt und Limmer ging nach mehreren guten Aktionen schließlich in der 30. Minute durch wunderbaren Abschluss von Hannes Gerke in Führung. Nur wenige Minuten später erhöhte Tarik Becker nach sauberer Kombination auf Zuspiel von Sinan Civelek auf 2:0. Vorausgegangen war ein grobes Foulspiel an Hannes Gerke im Mittelfeld, bei dem der sehr gute Schiedsrichter Pascal Blum auf Vorteil entschied.
Nach der Halbzeit blieb Limmer das spielstärkere Team. Die Fortuna war nur noch durch Standards gefährlich und kam durch wunderschönen Freistoß in der 67. Minute zurück ins Spiel.
Limmer steckte nicht auf und erhöhte in der 70. Minute durch Sinan Civelek nach cleverem Steckpass von Hannes Gerke auf 3:1.Im Anschluss war sich das Heimteam der drei Punkte einen Tick zu sicher und musste nach einer von zahlreichen hervorragenden Ecken der Fortuna in der 74. Minute das 3:2 hinnehmen.
Im Anschluss geriet Limmer dennoch nicht mehr in Bedrängnis und befreite sich gegen hoch anlaufende Gäste immer wieder sehr abgeklärt. In der Nachspielzeit erhöhte der eingewechselte Duc-Tiep Bui am Ende eines feinen Konters nach Flanke von Finn Behrens auf 4:2 und entschied so die Partie endgültig.

 

Info vom NFV für Serie 21/22

Textform der Veröffentlichung: pdf

NFV Richtlinien kurz