walking-limmer.-neu.jpg

Nach dem Hochwasser Ende Mai 2013 kam am 26.07.2013 der Sturm.

Ein weiteres Mal blieb die Sportgemeinschaft Limmer von einem Unwetter nicht verschont.

Das kurze aber heftige Unwetter über Hannover hat am Freitag den 26.07.13 nicht nur die Feuerwehr Hannover auf Trab gehalten, sondern auch einige Vereinsmitglieder der SG Limmer. Die große Kastanie und große Eiche im Eingangsbereich zu unserem Sportplatz hielten dem Sturm nicht stand. Dicke Äste wurden wie Streichhölzer einfach abgebrochen und haben auch die Stromleitung abgerissen. Zum Teil hingen die abgebrochenen Äste noch in den Bäumen und drohten auf die Straße zu fallen. Um weitere Gefahr abzuwenden mussten diese von der Feuerwehr entfernt werden.

Der Eingangsbereich zur Gaststätte konnte nicht mehr benutzt werden, da diese durch die herunter gefallenen Äste versperrt war.

Durch die abgerissene Stromleitung fiel für mehrere Stunden der Strom aus. Es mussten neue Leitungen gelegt werden.

Die geparkten Autos am Rande der Sportanlage wurden von den Eigentümern schnell in Sicherheit gebracht. Alle haben es aber nicht rechtszeitig geschafft.

Auf dem Vereinsgelände hinter dem A-Platz ist ein ganzer Baum ganz umgekippt. Weitere Äste sind von den anderen Bäumen abgebrochen. Ein dicker Ast lag direkt vor der unserer Heimkabine und versperrte den Ausgang. In dieser Kabine befanden sich die Fußballerspieler unserer ersten Herrenmannschaft.

„Wir können nicht mehr raus, sagte ein Spieler. Es liegt ein Baumstamm vor der Kabine. Dies wollte erst keiner glauben. Aber diese Aussage stimmte.“

Die Aufräumarbeiten haben einige Tage in Anspruch genommen. Von der Gerätegemeinschaft haben wir den Häcksler bekommen und so konnten wir die vielen kleine Äste schreddern. Die großen Äste und der Baumstamm wurden zersägt.

Bei der Feuerwehr und den Mitgliedern die geholfen haben das Chaos zu beseitigen, möchte sich der Vorstand recht herzlich für die schnelle Hilfe bedanken.

Wir hoffen, dass uns dieses Jahr nicht noch irgendwelche schlimmen Ereignisse ereilen. Es reicht fürs erste.

Der Vorstand der Sportgemeinschaft Limmer

Gerd und Brigitta Bekiesch

Einige Impressionen

Sturm
Sturm
Sturm
Sturm
Sturm
Sturm
Sturm
Sturm
 
 
Powered by Phoca Gallery