TT-limmer.jpg

Bericht von unserer Jahreshauptversammlung am 11.04.2014

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung fand wie immer in unserem Clubhaus statt. Die Beteiligung war leider nicht so groß, wie wir erwartet haben. Es waren leider nur 27 Mitglieder anwesend. Die Berichte des 1. und des stv. Vorsitzenden sowie der Kassenbericht wurden vorgetragen. Der Jahresabschluss für unseren Verein war positiv. Die Berichte der einzelnen Sparten und das Protokoll der Versammlung vom 22.03.2013 wurde wie in der Einladung mitgeteilt eine halbe Stunde vor der Versammlung ausgelegt. Der alte Vorstand wurde von den Mitgliedern entlastet. Die Neuwahlen gingen zügig über die Bühne. Zur Wahl standen bis auf den 1. Vorsitzenden, der wird turnusgemäß im nächsten Jahr gewählt wird, alle Posten. Der stv. Vorsitzende und die Kassenwartin wurde wieder gewählt. Auch der erweiterte Vorstand stellte sich für die nächsten 2 Jahre wieder zu Verfügung. Der geschäftsführende Vorstand hatte einen Antrag zur Beitragsanpassung zum 01.07.2014 gestellt. Dieser wurde von der Versammlung genehmig.

In diesem Jahr standen wieder Jubiläen an. Folgende Mitglieder wurden für Ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt:

50 Jahre - Sigrid Stadermann

ist am 01.02.1964 in unserem Verein eingetreten. Anfang der 70 Jahre hat Sigrid die Gymnastiksparte ins Leben gerufen. Sie ist immer noch aktiv dabei. Viele Jahre hat Sigird die Vereinskasse sehr gut geführt. Um in den wohl verdienten Ruhestand zu gehen, hat sie die Vereinskasse an Wille und Hüni abgegeben. Das Amt als Spartenleiterin der Sparte Gymnastik war ihr sehr wichtig. Vor 11 Jahren wurde die Walkingsparte gegründet. Sie immer noch dabei, die 3,8 km legt Sigrid mit den anderen Teilnehmern gut zurück. Vor 2 Jahren hat Sigrid sich aus der aktiven Vereinsarbeit zurückgezogen. Aber immer noch hängt Ihr Herz an Ihrem Verein.

40 Jahre Hans-Joachim Schmincke

1973 wurde die Spielgemeinschaft SG Limmer – Finanz–SV gegründet. Mit dieser Mannschaft ist Joachim nach Limmer gekommen. Nach Auflösung der Spielgemeinschaft ist Joachim am 01.04.1974 in unserem Verein eingetreten. Er hat nun in unserer I. Herrenmannschaft gespielt. 1977 ist er mit der 1. Herren ungeschlagen in die 1. Kreisklasse und ein Jahr später in die damals neu gegründete Kreisliga aufgestiegen. Während dieser aktiven Zeit hat Joachim auch eine Jugendmannschaft trainiert. Nach seiner aktiven Laufbahn ist Joachim unserem Verein als passives Mitglied bis heute treu geblieben. Leider kann Joachim aus privaten Grünen heute nicht an unserer Jahreshauptversammlung teilnehmen.

25 Jahre Karl-Heinz Dohmeyer

ist am 01.08.1988 in unserem Verein durch Uwe Brinkmann nach Limmer gekommen. In dieser Zeit hat Kalle in der Alten Herrenmannschaft gespielt und war Betreuer der  I. Herrenmannschaft unter Uwe Brinkmann. Danach hat Kalle in der Ü 40 Fußball gespielt. Im Jahr 2012 wurde eine Ü 50 gegründet. Das erste Jahr hat Kalle noch aktiv in dieser Mannschaft mitgespielt. Verletzungsbedingt muss er nun kürzer treten. Kalle war auch als Platzwart und Vereinswirt tätig. Er war Spartenleiter und ist dies auch heute wieder. Seit seinem Ruhestand hat Kalle sich der Donnerstagsrunde angeschlossen und viel Zeit und Arbeit in so manche Bauvorhaben gesteckt. Sein Einsatz ist nicht mit Geld aufzuwiegen.

25 Jahre Wolfgang Wehrend

ist am 01.08.1988 eingetreten und gehört seit diesem Zeitpunkt der Tischtennissparte an. Wolfgang spielt zur Zeit in der 2. Mannschaft. Auch sein Sohn Jan ist seit dem 01.07.2003 in unserem Verein in der Tischtennissparte ebenfalls in der 2. Mannschaft tätig. Wolfgang kann man  als ruhenden Pol in seiner Mannschaft als auch in der Sparte sehen. Er ist immer da, wenn er gebraucht wird. Zu seinem 60. Geburtstag hat er seine Sparte bei der Vereinsmeisterschaft unterstützt und hat es sich nicht nehmen lassen, für das leibliche Wohl zu sorgen. Vor 2 Jahren hat Wolfgang im Verein das Amt des Kassenprüfers übernommen.

25 Jahre Frank Kürschner

ist am 01.06.1988 eingetreten und gehört der Tischtennissparte an. Frank fing in der Jugendmannschaft an und spielt heute in der 1. Herrenmannschaft. Auch er hat einen Spitznamen erhalten. Er ist in der Halle nur unter Kungfu bekannt. Sein Vater, vielen kennen Ihn unter dem Namen Kirsche, hat in unserem Verein in der ersten Herrenmannschaft und ind er Alten Herrenmannschaft Fußball gespielt. Frank kann heute nicht kommen, da das Spiel heute für ihn vorgeht. Er spielt beim Turnier vom BSC.

25 Jahre Martina Schumacher

ist an 01.04.1989 eingetreten und  ist seit dem in der Gymnastiksparte aktiv. Auch Ihre Mutter Anni Schwitzer übt seit 38 Jahre die gleiche Sportart aus. 2003 wurde die Sparte Walking gegründet. Wenn es Ihre Zeit erlaubt läuft Martina mit uns die Runde.

Der Vorstand bedankt sich für die Treue und wünscht allen Mitgliedern weiterhin Gesundheit, sportlichen Erfolg und alles was man sich selber wünscht.

Brigitta Bekiesch

Nun nach einige Impressionen von unserer Jahreshauptversammlung:

Geschenk1

Die Geschenkkörbe für unsere Jubilare.

Geschenk2

Die Blumen für unsere Jubilare.

Stadermann

Ehrung Sigrid Stadermann für 50-jährige Migleidschaft. 2. Vorsiztender Gerd Bekiesch und Sigrid Stadermann ( von links nach rechts )

Schumacher

Ehrung für Martina Schumann für 25-jährige Mitgliedschaft 2. Vorsitzender Gerd Bekiesch, Karl-Heinz Dohmeyer und Martina Schumacher. ( Von lnks nach rechts )

Dohmeyer

Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft für Karl-Heinz Dohmeyer. 2. Vorsitzender Gerd Bekiesch, Karl-Heinz Dohmeyer und Martina Schumacher.

Wehrend

Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft für Wolfgang Wehrend. 2. Vorsitzender Gerd Bekiesch, Karl-Heinz Dohmeyer und Wolfgang Wehrend ( Von links nach rechts ).

Gitta

Dank an unsere alte und neue Hauptkassiererin Brigitta Bekiesch. Gerda Kuhnert, Brigitta Bekiesch und der 2. Vorsitzende Gerd Bekiesch. ( Von links nach rechts ).

Alle

Alle Geehrten zusammen: Sigrid Stadermann, 2. Vorstitzender Gerd Bekiesch, Karl-Heinz Dohmeyer, Brigitta Bekiesch, Martina Schumann und Wolfgang Wehrend. ( Von links nach rechts ).

Rentner1

Dank an unsere Donnerstagsrunde ( Rentnerrunde ) von Brigitta Bekiesch. Gerd Bekiesch, Brigritta Bekiesch, Hartmut Schulze und Karl-Heinz Dohmeyer ( Von links nach rechts ).

Rentner2

Brigitta mit dem Stammtischschild für die Donnerstagsrunde ( Rentnerrunde ). Gerd Bekiesch, Brigritta Bekiesch, Hartmut Schulze und Karl-Heinz Dohmeyer ( Von links nach rechts ).

Rentner3

Gerd Bekiesch, Hartmut Schulze und Karl-Dohmeyer ( Von links nach rehts )

Frank

Die obligatorische Salami für 30-jährige Mitgliedschaft für Frank Wittbold. 2. Vorsitzender Gerd Bekiesch, Brigitta Bekiesch und Frand Wittbold ( von links nach rechts )

Reiner

Die obligatorische Salami für 30-jährige Mitgliedschaft für unseren 1. Vorsitzenden Reiner Schmidt.

Gerd und Gitta

Gerd und Bigritta Bekiesch beim Betrachten der aufgenommenen Fotos.

 
 
Powered by Phoca Gallery